John Hart

Hart John Hart (Foto: Copyright © Abigail Seymour Photography; mit freundlicher Erlaubnis des btb Verlags*)

John Hart, geboren 1965, wuchs als Sohn eines Französischlehrers und einer Ärztin auf einer großen Farm in North Carolina auf. Nach seiner Schulzeit studierte er zunächst französische Literatur am Davidson College im Bundesstaat North Carolina, etwas nördlich der Stadt Charlotte. Danach absolvierte er allerdings ganz anders geartete Studiengänge: Finanzwirtschaft und Jura, worauf er späterhin bei einer Bank, dann als Börsenmakler arbeitete und letztlich eine eigene Anwaltskanzlei eröffnete.

Seinen Anwaltsberuf gab er aber letztlich auf, um seinen Traum zu verwirklichen und Schriftsteller zu werden. Schon seinen ersten Roman The King of Lies (dt. Der König der Lügen) siedelte er dann auch gleich in vertrautem Milieu an. Sein Romandebüt erschien 2006 und wurde gleich ein großer Erfolg. Denn in der Kategorie "Bester Erstlingsroman" nominierten ihn für The King of Lies gleich fünf bedeutende Vereinigungen amerikanischer Krimiautoren und -magazine für 1.) den Edgar Award, 2.) den Anthony Award, 3.) den Barry Award, 4.) den Macavity Award und 5.) den Gumshoe Award.

Mit seinem zweiten Roman Der dunkle Fluss gelang John Hart dann der endgültige Durchbruch, denn genauso wie kurze Zeit später mit seinem drittem Roman The Last Child heimste er jetzt nicht mehr "nur" Preisnominierungen ein, sondern setzte sich im englischsprachigen Bereich mithin an die obere Spitze der krimischreibenden Zunft.

John Hart lebt mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern im Rowan County in North Carolina.

Name: Hart, John
Lebt in: Rowan County, North Carolina
Nation: USA
Lebensdaten: * 1965 in Durham (N. Carolina)
Links: John Harts offizielle Homepage
  John Harts deutsche Verlagsseiten bei Random House

"Manche behaupten, im Knast stinkt es nach Verzweiflung. Was für ein Quatsch. Wenn es im Knast nach irgendwas stinkt, dann nach Angst: Angst vor den Wärtern, Angst vor Rudelvergewaltigung, Angst davor, vergessen zu werden von denen, die dich mal geliebt haben und es vielleicht nicht mehr tun. Aber hauptsächlich glaube ich, ist es Angst vor der Zeit und vor den dunklen Gedanken, düsteren Geschehnissen, die in den unerforschten Winkeln des Geistes hausen."

(John Hart: Der König der Lügen, S. 5)

Kriminalromane / Thriller:


Anmerkungen:

  • * Kompletter Bildnachweis zu John Harts Autorenfoto: © Abigail Seymour Photography, Fifth Avenue 175, 10010 New York, N.Y., Vereinigte Staaten von Amerika
  • Wem die Bücher von John Hart gefallen, dem empfehlen wir u.a. auch folgende Krimiautoren zur weiteren Lektüre: C.J. Box, Harlan Coben, Thomas H. Cook, John Grisham und auch Scott Turow.

Auszeichnungen:

  • 2008
    Edgar Allan Poe Award - Kategorie "Bester Roman" für Down River (dt. Der dunkle Fluss. C. Bertelsmann, München 2009)
  • 2009
    Ian Fleming Steel Dagger der britischen Crime Writers' Association (CWA) für The Last Child (dt. Das letzte Kind. C. Bertelsmann, München 2010)
  • 2010
    Edgar Allan Poe Award - Kategorie "Bester Roman" für The Last Child (dt. Das letzte Kind. C. Bertelsmann, München 2010)
  • 2010
    Barry Award - Kategorie "Bester Roman" für The Last Child (dt. Das letzte Kind. C. Bertelsmann, München 2010)

Sekundärliteratur/-werke:

Quellenangaben:

Deutsche Nationalbibliothek; Library of Congress; John Harts offzielle Website; Bertelsmann und btb Verlag bei Random House.

Diese Seite wurde am 19. Januar 2011 erstellt. Letzte Prüfung und Aktualisierung dieser Seite am 14. März 2012.

Krimi-Specials

Ansehen

Warenkorb:

Weitere Autorenportraits:

» Ambler, Eric
» Arjouni, Jakob
» Aykol, Esmahan
» Bernuth, Christa
» Blomkvist, Stella
» Brack, Robert
» Brown, Andrew
» Carlotto, Massimo
» Connelly, Michael
» Dal Masetto, Antonio
» De Santis, Pablo
» Disher, Garry
» Fischer, Claus Cornelius
» Flebbe, Lucie
» Fleischhauer, Wolfram
» Geier, Monika
» Giovinazzo, Buddy
» Haines, Kathryn Miller
» Hart, John
» Helmich, Hans
» Herrmann, Elisabeth
» Indridason, Arnaldur
» Ingolfsson, Viktor Arnar
» Izzo, Jean-Claude
» Johler, Jens
» Kepler, Lars
» Kutscher, Volker
» Lansdale, Joe R.
» Larsson, Asa
» Lehmann, Christine
» Manotti, Dominique
» McDermid, Val
» Melo, Patricia
» Nadelson, Reggie
» Nisbet, Jim
» Noll, Ingrid
» Peace, David
» Pineiro, Claudia
» Pryce, Malcolm
» Rossmann, Eva
» Sallis, James
» Scharsich, Dagmar
» Schenkel, Andrea Maria
» Schorlau, Wolfgang
» Sigurdardottir, Yrsa
» Siler, Jenny
» Smith, Roger
» Starr, Jason
» Steinfest, Heinrich
» Stevens, Chevy
» Tracy, P.J.
» Winslow, Don
» Wolf, Tom
» Wolter, Walter