Chevy Stevens

Stevens Chevy Stevens (Foto: Copyright © Suzanne Teresa, mit freundlicher Erlaubnis des Fischer Verlags)*

Chevy Stevens ist auf einer Pferderanch nahe dem kleinen kanadischen Städtchen Shawnigan Lake auf Vancouver Island aufgewachsen. (Die Insel in British Columbia ist etwa so groß wie Berlin-Brandenburg.) Sie arbeitete dort zunächst einige Jahre als Immobilienmaklerin und kam während der einsamen Wartezeiten bei Open-House-Besichtigungen auf die Idee zu ihrem ersten Thriller Still Missing – Kein Entkommen. Der Roman wurde zu einem Überraschungserfolg und entwickelte sich zudem sofort zu einem internationalen Bestseller.

Dieser große Erfolg wird aber auch durch kritische Stimmen begleitet, denn ihr Debüt Still Missing ist nicht als einfacher Psychothriller, sondern durchaus auch als Schocker angelegt und beinhaltet einige Vergewaltigungs- und Folterszenen. Deshalb warf man dem Roman vor allem in Internetforen und der Blogosphäre vor, quasi ein frauenfeindlicher Gewaltporno zu sein.

Stevens meint selbst dazu, dass sie diese Anschuldigungen ziemlich überrascht hätten und dass etwa auch ihr Verleger keine Bedenken hatte und ihr auch niemals nahegelegt habe, zum Beispiel die möglicherweise anstößigsten Szenen zu entschärfen. Still Missing sei eher aus ihren eigenen Erfahrungen und Ängsten entsprungen und nur diese seien das "Vorbild" zu der Geschichte um ihre Heldin Annie O'Sullivan. Ihre wahre Absicht formuliert die Autorin deshalb so:

“For me, this book wasn’t about violence, it wasn’t about trying to shock, it wasn’t about trying to tantalize or anything. It was about surviving. It was always about surviving.
I grew up with an alcoholic father (...) and I have spent my life trying to work through my issues with that. Wanting to get to a better place. And I did that with Annie: I worked on getting her to a better place.”
(Chevy Stevens in einem Interview mit der kanadischen Zeitung National Post)**

Die Mittdreißigerin Chevy Stevens steht bereits für weitere Romane unter Vertrag, und schon im Juli 2011 wird bei St. Martin's Press ihr zweiter Thriller Never Knowing erscheinen.

Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihrem Hund nach wie vor auf Vancouver Island vor der kanadischen Westküste.

Name: Stevens, Chevy
Pseudonym: von Rene Unischewski
Lebt in: Vancouver Island (Kanada)
Nation: Kanada
Lebensdaten: * 1973
Links: Offizielle Homepage von Chevy Stevens
  Deutsche Verlagsseiten der Autorin beim Fischer Verlag

"Menschen tun Menschen, die sie lieben, die ganze Zeit schreckliche Dinge an. Jedes Verbrechen, das man sich vorstellen kann, wurde mindestens einmal begangen."
(Chevy Stevens: Still Missing - Kein Entkommen, S. 379)

 

Psychothriller

  • Still Missing
    2010
    Still Missing - Kein Entkommen (Fischer Taschenbuch Verlag: Frankfurt a. M. 2011)
  • Never Knowing
    2011
    Noch nicht auf Deutsch erschienen. Vom amerikanischen Verlag St. Martin's Press, New York angekündigt für Juli 2011. Vom deutschen Verlag Fischer bereits unter dem Titel Never Knowing – Endlose Angst für Oktober 2011 angekündigt.

Anmerkungen:

  • * Komplette Bildnachweise zu allen Chevy Stevens' Autorinnenfotos auf diesen Internetseiten: © Foto: Suzanne Teresa. Kontakt: Suzanne Teresa
  • ** Chevy Stevens wird hier zitiert aus: Mark Medley, "Her Big Move: How Nanaimo real estate agent Rene Unischewski remade herself as Chevy Stevens". In: National Post vom 17.07.2010, Online-Ausgabe.
  • Wem die Bücher von Chevy Stevens gefallen, dem empfehlen wir u.a. auch folgende Krimiautorinnen zur weiteren Lektüre: Tess Gerritsen, Kathy Reichs und Karen Slaughter.
  • In eigener Sache: Chevy Stevens Psychothriller Still Missing gefiel dem "Hammett"-Team so gut, dass wir ihn mit zu den interessantesten Krimidebüts 2011 zählen.

Quellenangaben:

Sofern nicht schon oben angegeben: Deutsche Nationalbibliothek; Library of Congress; Chevy Stevens' Website; Fischer Verlag; St. Martin's Press (Stevens' amerikanischer Verlag).

Diese Seite wurde am 12. Februar 2011 erstellt. Letzte Prüfung und Aktualisierung dieser Seite am 29. Juni 2011.

Krimi-Specials

Ansehen

Warenkorb:

Weitere Autorenportraits:

» Ambler, Eric
» Arjouni, Jakob
» Aykol, Esmahan
» Bernuth, Christa
» Blomkvist, Stella
» Brack, Robert
» Brown, Andrew
» Carlotto, Massimo
» Connelly, Michael
» Dal Masetto, Antonio
» De Santis, Pablo
» Disher, Garry
» Fischer, Claus Cornelius
» Flebbe, Lucie
» Fleischhauer, Wolfram
» Geier, Monika
» Giovinazzo, Buddy
» Haines, Kathryn Miller
» Hart, John
» Helmich, Hans
» Herrmann, Elisabeth
» Indridason, Arnaldur
» Ingolfsson, Viktor Arnar
» Izzo, Jean-Claude
» Johler, Jens
» Kepler, Lars
» Kutscher, Volker
» Lansdale, Joe R.
» Larsson, Asa
» Lehmann, Christine
» Manotti, Dominique
» McDermid, Val
» Melo, Patricia
» Nadelson, Reggie
» Nisbet, Jim
» Noll, Ingrid
» Peace, David
» Pineiro, Claudia
» Pryce, Malcolm
» Rossmann, Eva
» Sallis, James
» Scharsich, Dagmar
» Schenkel, Andrea Maria
» Schorlau, Wolfgang
» Sigurdardottir, Yrsa
» Siler, Jenny
» Smith, Roger
» Starr, Jason
» Steinfest, Heinrich
» Stevens, Chevy
» Tracy, P.J.
» Winslow, Don
» Wolf, Tom
» Wolter, Walter