Soro - Victor, Gary - litradukt

Victor, Gary Soro

Originaltitel: Soro
Aus dem Französischen von Peter Trier

Port-au-Prince, 12. Januar 2010: Kaum dem Erdbeben entronnen, wird Inspektor Azémar mit einem Spezialauftrag betraut: Er soll herausfinden, mit wem die Frau seines Vorgesetzten in dem Stundenhotel war, unter dessen Trümmern ihre Leiche gefunden wurde. Dumm nur, dass er selbst dieser Mann war. Außerdem ist da noch der berühmte Maler, der angeblich dem Erdbeben zum Opfer gefallen ist ...
Dieuswalwe Azémar im Mittelpunkt eines Dramas um Liebe Freundschaft und Loyalität.

Autor: Victor, Gary
Titel: Soro
Jahr: 2015-05
Seiten: 144 | Taschenbuch
Verlag: litradukt
ISBN: 978-3-940435-14-9
Preis: 11.90 EUR

Status: Lieferbar

11.90 €

Bestellen

Unsere Meinung:

Es ist so schade, wenn ein wirklich großartiger Krimi, den man dem Kunden ans Herz legen möchte, mit der Begründung nicht gekauft wird, das Buch sei „zu dünn“ oder die Antwort bekommt: „Das kann ich nicht lesen, das macht Augenkrebs.“
Ich schwöre, wenn man sich einmal überwunden hat, dann überwiegt die Freude am Text, und man vergisst den komischen Buchsatz.
Soro, Tranpe, Kleren...alles Bezeichnungen für Zuckerrohrschnaps, verschieden aromatisiert, mehr oder weniger destilliert, egal, Inspektor Dieuswalwe Azémar trinkt alle Sorten und immer. Das ist nur eines seiner Probleme. Ein Erdbeben erschüttert seine Stadt Port-au-Prince. Schlimm! Schlimmer, dass er währenddessen mit der Frau seines besten Freundes und Vorgesetzten Kommissar Solon geschlafen hat und die Lady auf ihm von der einstürzenden Stundenhoteldecke zerschmettert wird. Tja, und nun bekommt er von dem gehörnten Ehemann auch noch den Auftrag, diesen Mistkerl (also sich selber) zu finden: „Ich will ihm selber eine Kugel in den Kopf jagen.“
So jagt dieses Buch los...atemlos, irre, lustig...es gibt einen Zeugen, der den Inspektor im Hotel gesehen hat und aus dem Koma nicht aufwachen darf (was tun?), einen Toten, der vor seinem „Sterben“ noch gesehen wurde (den Fall noch aufklären) und dann auch noch den Bandenchef Sans Remords, der den Kommissar bedroht („Werden sie ihm einen Betonblock an die Füße hängen?“)...und ein echt starkes ENDE.

[ cd/12.05.2015 ]
-

Krimi-Specials

Ansehen

Warenkorb:

  • Lieferzeiten
    • Wochentags:
      Bis 18:00 Uhr bestellte Bücher sind am folgenden Morgen versandfertig und verlassen dann die Buchhandlung.
      Wochenende:
      Bücher die zwischen Freitag (nach 18:00 Uhr) und Sonntag bestellt werden, sind erst Dienstagmorgen versandfertig und verlassen die Buchhandlung. Ausnahme: Die Bücher sind im Hammett vorhanden.
  • Angekündigte Bücher
    • Diese Titel können Sie jetzt schon normal über unsere Warenkorbfunktion bestellen. Sobald das Buch erhältlich ist, erhalten Sie von uns nochmal eine E-Mail, daß Ihre Ware versandfertig ist.
  • Versandkosten
    • Kostenloser
      Versand!!

      Der Versand von neuen Büchern innerhalb Deutschlands ist für Sie bei uns schon ab dem ersten Buch gratis.
Unsere Jahresbestseller 2016