Ist Fat Bob schon tot? - Dobyns, Stephen - Bertelsmann

Dobyns, Stephen Ist Fat Bob schon tot?

Originaltitel: Is Fat Bob Dead Yet?
Übersetzung: Schmidt, Rainer

Connor Raposo wird zufällig Zeuge eines grässlichen Unfalls: Ein Motorradfahrer ist gegen einen Laster geprallt, die Identifizierung gestaltet sich schwierig. Ist der Tote tatsächlich Robert "Fat Bob" Rossi? Und war es tatsächlich ein tragischer Unfall? Kurz darauf überschlagen sich die Ereignisse, Morde geschehen, Leute verschwinden, die Polizei tritt auf den Plan - und mittendrin Connor, der von einer aberwitzigen Situation in die nächste stolpert, bis ihm dämmert, dass man auch hinter ihm her ist.
Mit umwerfender Situationskomik und lakonischen Dialogen jagt Stephen Dobyns seine Helden durch eine höchst raffinierte Krimigeschichte, die in einem so furiosen wie unerwarteten Showdown mündet. Ein Lesevergnügen für alle Freunde des schrägen Humors.

Autor: Dobyns, Stephen
Titel: Ist Fat Bob schon tot?
Jahr: 2017-04
Seiten: 458 | Hardcover
Verlag: Bertelsmann
ISBN: 978-3-570-10230-5
Preis: 19.99 EUR

Status: Lieferbar

19.99 €

Bestellen

Unsere Meinung:

Eine Komödie, auch eine Tragikomödie oder Schwarze Komödie, braucht Tempo, braucht einen gewissen Schwung, eine gewisse Lässigkeit.

Stephen Dobyns schrieb, unter anderem, die von mir sehr geschätzten, schön ruhigen Saratoga-Detektivkrimis sowie die beiden wuchtig erzählfreudigen Kleinstadt-Thriller „Die Kirche der toten Mädchen“ und „Das Fest der Schlangen“. Angenehmerweise haut Dobyns nicht jedes Jahr einen Roman raus. Noch nicht mal jedes zweite oder dritte Jahr. Dennoch darf er getrost Altmeister oder Grandmaster der Spannungsliteratur genannt werden.

„Ist Fat Bob schon tot?“ (übrigens: weder im Originaltitel noch im Übersetzungstitel leuchtet mir das „schon“ bzw. „yet“ ein) kommt nun aber arg altmeisterlich daher.

Das ist ja alles wunderbar. Eine schräge Fünferbande lustiger und/oder verrückter Telefonbetrüger; ein Ermittlerduo aus Detectives, die sich im ständigen Psychokrieg gegenseitig das Alltagsleben schwer machen; diverse Rocker, darunter eben Fat Bob mit seinen anfangs noch zahlreichen „Fat Bob“-Harleys; diverse Mafiosi, verführerische und/oder hysterische Frauen, ein stadtbekannter alter Penner, und so weiter; und mittendrin ein junger Tor, der den Mund nicht halten kann, der nicht lügen kann und der schnell verliebt ist. (Katzen kommen kaum vor, dafür sind Beagles ganz wichtig – so viel zur Covergestaltung.)
Ja, dem wimmelnden kunterbunten Personal passieren die tollsten Sachen, man ist dauernd am Schmunzeln.
Aber eben nicht mehr. Und Dauerschmunzeln ermüdet. Und Stephen Dobyns' überallmächtiger Erzähler, der dauernd wie Gottvater von seiner Wolke zu uns herunter spricht, nervt auf Dauer auch. („Wie eine Bowlingkugel auf einer Wasserrutsche immer schneller wird, können auch wir das Tempo beschleunigen, während unsere Freunde auf der Zielgeraden zusammenfinden“ - so fängt er das vorletzte Kapitel an.)

Dobyns schwebte vermutlich so etwas lässig cool Schwungvolles vor, wie es den Coen-Brüdern mit Filmen wie „Fargo“ oder „The Big Lebowsky“ gelang. Oder Carl Hiaasen oder Elmore Leonard mit ihren besten Romanen (bzw. auch Verfilmungen wie „Out of Sight“ oder „Jackie Brown“).
Doch Dobyns' „Fat Bob“-Roman kommt leider nicht gemütlich brummend wie ein dicker alter Rocker auf seiner Harley daher, sondern eher wie ein Tattergreis mit seinem Rollator.


RS/01.05.2017
-

Krimi-Specials

Ansehen

Warenkorb:

  • Lieferzeiten
    • Wochentags:
      Bis 18:00 Uhr bestellte Bücher sind am folgenden Morgen versandfertig und verlassen dann die Buchhandlung.
      Wochenende:
      Bücher die zwischen Freitag (nach 18:00 Uhr) und Sonntag bestellt werden, sind erst Dienstagmorgen versandfertig und verlassen die Buchhandlung. Ausnahme: Die Bücher sind im Hammett vorhanden.
  • Angekündigte Bücher
    • Diese Titel können Sie jetzt schon normal über unsere Warenkorbfunktion bestellen. Sobald das Buch erhältlich ist, erhalten Sie von uns nochmal eine E-Mail, daß Ihre Ware versandfertig ist.
  • Versandkosten
    • Kostenloser
      Versand!!

      Der Versand von neuen Büchern innerhalb Deutschlands ist für Sie bei uns schon ab dem ersten Buch gratis.

Newsletter

-

Erhalten Sie monatlich Informationen zu ausgewählten neuen Krimis, Lesungshinweise und Leserrezensionen, natürlich werbefrei, dafür auf vielfachen Wunsch mit Krimirätsel.
Zur Anmeldung »