Nachträge

TrailerPark - Juretzka, Jörg - Unionsverlag

Juretzka, Jörg

TrailerPark

Es war wirklich keine gute Idee gewesen, die Mafia von Marseille zu beklauen, muss Ex-Privatdetektiv und Ex-Kneipier Kristof Kryszinski einsehen. Seit dem Coup hält er sich, getarnt als lettischer Werftarbeiter, im portugiesischen Surferstädtchen Jerusalé versteckt. Doch mit dem Nahen des Winters und der Riesenwellen spürt er, dass seine Fassade bröckelt, seine Zeit abläuft. Schon bald muss er eine Entscheidung treffen: flüchten oder sich seinen Verfolgern stellen.
Flieht er, wird er zum Gehetzten, bleibt er, bringt er sich und alle um ihn herum in Lebensgefahr.
Die beste Lösung scheint da, er wäre tot.

Autor: Juretzka, Jörg
Titel: TrailerPark
Jahr: 2017-09
Seiten: 223 | Taschenbuch
Verlag: Unionsverlag
ISBN: 978-3-293-20783-7
Preis: 12.95 EUR

Status: Lieferbar

Preis: 12.95 EUR

Bestellen

Die Party - Day, Elizabeth - Dumont

Day, Elizabeth

Die Party

Originaltitel: The party
Aus dem Englischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann

Martin Gilmour ist ein Einzelgänger. Aufgewachsen in trostlosen Verhältnissen, seinen Vater hat er nie kennengelernt. Seine Mutter hasst er bis zum heutigen Tag und meidet den Kontakt mit ihr, wo es nur geht. Es gibt nur einen Menschen, der ihm wirklich etwas bedeutet: Ben. "Mein bester Freund Ben", sagt Martin. Wenn er es sich auch nicht eingesteht, so dreht sich in seinem Leben doch alles darum, Ben zu gefallen und ähnlich zu sein. Ben ist das genaue Gegenteil von Martin: attraktiv, beliebt, reich. Durch seinen Freund lernt er eine andere Welt kennen: die Welt der Oberschicht, der Privilegierten. Martin genießt es, dazuzugehören. Und so tut er alles für Ben - wirklich alles.

Nach Jahren des Selbstbetrugs hat auch Lucy das begriffen. Ihr Ehemann Martin mag sie und braucht sie, aber Liebe? Liebe empfindet er nur für den Freund. Längst hat Martin, in scheinbarer Selbstlosigkeit, dafür gesorgt, dass dieser sich nie von ihm lösen kann. "Bens kleiner Schatten", nennt ihn Bens Ehefrau Serena. Doch grenzenlose Hingabe kann lästig werden - so wie eine gemeinsame dunkle Vergangenheit.

Autor: Day, Elizabeth
Titel: Die Party
Jahr: 2017-09
Seiten: 400 | Hardcover
Verlag: Dumont
ISBN: 978-3-8321-9867-1
Preis: 20.00 EUR

Status: Lieferbar

Preis: 20.00 EUR

Bestellen

Tod am Lungomare - Lecheler, Joseph - Dustri

Lecheler, Joseph

Tod am Lungomare

Belvedere - Josef Chomsky wusste nicht so genau, was er von diesem Hotel halten sollte. Wie war er nur hierher geraten?
Als der angehende Mediziner im Zuge seiner Dissertation entdeckt, dass das thematisierte Medikament gefährliche Nebenwirkungen auszulösen scheint, weiß er noch nicht, in welchen Strudel der Ereignisse er geraten wird. Warum Professor Billroth sterben musste, ist nur eine der Fragen, die sich Chomsky im malerischen Kroatien schließlich stellen muss. Und: Wie passt die hübsche Lorena hier ins Bild?

Autor: Lecheler, Joseph
Titel: Tod am Lungomare
Jahr: 2017-08
Seiten: 219 | Taschenbuch
Verlag: Dustri
ISBN: 978-3-87185-517-7
Preis: 8.90 EUR

Status: Lieferbar

Preis: 8.90 EUR

Bestellen

Tod am Gardasee - Donato, Marta - TALOS

Donato, Marta

Tod am Gardasee

Matthias Holzinger, Bürgermeister einer Chiemsee-Gemeinde, wird am Ufer des Gardasees jäh aus dem Leben gerissen. Die Kommissare aus Verona und Traunstein stoßen auf ein Netz aus Korruption, Immobilienschwindel und Rivalität bei den Opernfestspielen der Arena di Verona. Als die Ermittlungen diesseits und jenseits der Alpen vorankommen, fallen wieder Schüsse.

Autor: Donato, Marta
Titel: Tod am Gardasee
Jahr: 2016-10
Seiten: 368 | Taschenbuch
Verlag: TALOS
ISBN: 978-3-944936-31-4
Preis: 14.90 EUR

Status: Lieferbar

Preis: 14.90 EUR

Bestellen

Das gelbe Dossier - <a href='krimi_autoren/autor/42-Petros_Markaris'>Markaris, Petros</a> - Hellasproducts - Verlag der Griechenland Zeitung

Markaris, Petros

Das gelbe Dossier

Originaltitel: ???
Aus dem Neugriechischen von Theo Votsos
Mit einem Vorwort von Petros Markaris

Der Roman fängt konventionell an. Manos Tassakos, ein Rechtsanwalt und Schriftsteller, begeht Selbstmord. Der zuständige Kommissar ist überzeugt, dass der Tod von Tassakos kein Selbstmord, sondern ein Mordfall ist, kann es aber nicht beweisen und muss die Ermittlungen einstellen.
Sechszehn Jahre später bekommt Karagatsis unerwartet ein gelbes Dossier mit Notizen und Aufzeichnungen für einen neuen Roman von Manos Tassakos - mit dem Vermerk "Karagatsis soll den Roman schreiben".
Das ist der Anfang eines Romans im Roman, der eigentlich eine Auftragsarbeit ist, und zugleich der Anfang der Ermittlungen des Autors Karagatsis über den Selbstmord oder Mord von Manos Tassakos. Genau hierin liegt die doppelte, überaus geniale Idee des Romans: der Autor als eine Art Ghostwriter des verstorbenen Tassakos und zugleich als Detektiv, der den Versuch unternimmt, den Tod seines Schriftstellerkollegen aufzuklären.

Autor: Markaris, Petros
Titel: Das gelbe Dossier
Jahr: 2016-10
Seiten: 640 | Hardcover
Verlag: Hellasproducts - Verlag der Griechenland Zeitung
ISBN: 978-3-99021-015-4
Preis: 24.80 EUR

Status: Lieferbar

Preis: 24.80 EUR

Bestellen

 1 2 3 >  Last ›

Krimi-Specials

Ansehen

Warenkorb: